Prof. Dipl. Ing. Adrian von Starck

Referenten Round Table

Round Table: DESIGN im Ausland
Firma: Hochschule Wismar University of Applied Sciences – Technology, Business and Design
Position: Studiengang Innenarchitektur Grundlagen des Entwerfens, Planung und Entwurf

Adrian von Starck, 1970 in Köln geboren, studierte an der Technischen Universität Darmstadt Architektur.

Seit 2000 ist er als Kreativ-Direktor sowie als freier Architekt und Konzeptioner tätig. Er realisierte zahlreiche Projekte in den Bereichen Corporate Architecture, Museumsarchitektur und Ausstellungsgestaltung.

Einen Namen hat er sich unter anderem mit der Gestaltung der Messeauftritte von E.ON Sales & Trading gemacht. Für deren Kreation und Realisierung war er als Kreativ-Direktor bei avcommunication, Ludwigsburg, verantwortlich. Im Auftrag von 3deluxe, Wiesbaden, entwickelte Adrian von Starck Ausstellungen für mehrere deutsche Museen. Von 2008 bis 2014 verstärkter er das Kreativ-Team von Milla & Partner als Kreativ-Direktor. Bei Milla & Partner verantwortete er die Gestaltung von Ausstellungen und war für die räumliche Markenkommunikation namhafter Unternehmen zuständig. Darüber hinaus zeichnete er in seiner Laufbahn auch für verschiedene andere Messeauftritte verantwortlich wie beispielsweise für CWS, IBM, Mercedes Benz etc.

Seit 2006 hat er einen Lehrauftrag an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, wo er in der Fachgruppe Design unterrichtet. 2009 bis 2012 war er zudem Dozent an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Fachbereich Interaktionsgestaltung. Und seit Oktober 2014 hat er eine Vertretungsprofessur „Grundlagen des Entwerfens, Planung und Entwurf“ an der Hochschule Wismar, Fakultät Gestaltung.

Er erhielt bereits mehrfach Auszeichnungen und Preise u. a. ADAM-Award und DCC-Award.