Stefan Luppold

Vortrag: „Gedanken zum Lead-Management“
Firma: DHBW Ravensburg
Position: Professor

Professor Stefan Luppold erhielt 2011 einen Ruf an die staatliche DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg; dort leitet er den Studiengang „Messe-, Kongress- und Eventmanagement“.

Von 2006 bis 2011 war er als Professor an der Karlshochschule International University, wo er den Studiengang „MEEC Management“ (Meeting, Exposition, Event and Convention Management) verantwortete. An der Stiftungs-Hochschule nahm er weitere Funktionen wahr, unter anderem als Dekan der Fakultät II, Mitglied des Präsidiums und Geschäftsführer der Karlshochschule Management Institut GmbH.

Zuvor war er fast zwei Jahrzehnte lang in internationale Projekte der MICE-Branche eingebunden, darunter bei Messe- und Kongressgesellschaften, Stadien und Arenen, Kultureinrichtungen sowie den Veranstaltungsabteilungen wissenschaftlicher Verbände und Event-Agenturen. Neben Skandinavien und Großbritannien, wo Prof. Luppold unter anderem mit dem Royal Opera House in London und dem Fußball-Club Manchester United arbeitete, war er für Kongresszentren in Südafrika und Sonderprojekte – wie etwa die Expo Hannover im Jahr 2000 – tätig.

Daneben war er mehr als 15 Jahre Dozent an verschiedenen Hochschulen und Akademien in Baden-Württemberg; von 2007 bis 2013 lehrte er als Gastprofessor in Shanghai.

Professor Luppold ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des DeGefest (Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft), ferner bei EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs- und Kongresszentren), MPI (Meeting Professionals International) und der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren.

Seit 2015 ist er Mitglied im Board of Science des VDR (Verband Deutsches Reisemanagement) und im Beirat des Werbefilm-Festivals „spotlight“.

Er leitet das von ihm 2009 gegründete Institut für Messe-, Kongress- und Eventmanagement (IMKEM).

Neben zahlreichen Buchbeiträgen und Fachartikeln ist Professor Luppold Herausgeber einer Fachbuchreihe, in der unter anderem die Bände „Mobile Messe Marketing“, „Event-Marketing: Trends und Entwicklungen“ sowie „Event-Marketing im Customer Relationship Management“ erschienen sind. Als Mitherausgeber veröffentlichte er 2013 das „Handbuch Messe-, Kongress- und Eventmanagement.